Wie wählt man Damenschuhe aus?

Pink Sneaker

Wie wählt man Damenschuhe aus?

Damit Ihre Traumschuhe nicht zum Albtraum eines romantischen Abends werden, sollte man einige Regeln befolgen:

Schuhe sollten nicht kleiner als der Fuß sein. Schuhe können etwas größer sein. Denken Sie auch dann daran, dass sich dünne, teure Haut nicht nur dort dehnt, wo Sie möchten, sondern auch an Knochen, Fingern und anderen Teilen des Fußes, wodurch die Oberfläche des Schuhs eine seltsame Form erhält.

Der Schuhabsatz über 7 cm ist schön für ein Restaurant und auf dem Weg vom Taxi nach Hause. Wenn es bevorsteht viel im Lauf zu sein, ist dies die falsche Entscheidung. Es gibt keinen elenderen Anblick als eine Dame auf den Schuhabsätzen mit einem watschelnden, müden Spaziergang.

Wenn Sie kein perfekt langes Bein mit einem dünnen Knöchel haben, verzichten Sie auf Quergurte und Bänder. Zu offene Schuhe mit einem dünnen Pfennigabsatz zeigen nur Unvollkommenheiten. Aber die breite Ferse, der offene, nicht gestreifte Fuß von den Zehen und höher verschieben visuell die Betonung und passen das Bein an.

Wählen Sie Schuhe mit einfachen Linien und Farben, wenn Sie nicht auf Unvollkommenheiten in den Beinen aufmerksam machen möchten. Es ist einfacher, die Aufmerksamkeit von Menschen auf Akzente in Kleidung oder anderen Accessoires zu lenken, als Sie denken. Bevorzugen Sie eine Plattform anstelle der Schuhabsätze.

 


 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sie haben dieses Produkt gerade in den Warenkorb gelegt: