Mit Geschichte und besonderem Style: die Converse Runstar Hike

Mit Geschichte und besonderem Style: die Converse Runstar Hike

Die frische Version der Converse ist der Converse Runstar Hike. Mit seinem einzigartigen Aussehen verleiht er auch dir das Besondere. Bevor wir einen kurzen Besuch zu den Hintergründen dieser Converse machen, gehen wir kurz auf die Eigenschaften dieses tollen Schuhs ein.

Der Schnitt dieser Converse Runstar Hike ist hoch und die Absatzart kommt mit einem Plateau. Die Schnürung erfolgt mittels herkömmlichen Schnürsenkeln, die qualitativ hochwertig verarbeitet wurden.

Bekannt durch das Logo-Patch an den Knöcheln kommt auch dieser Converse Runstar Hike nicht aus. Was ihn gleichzeitig interessant und einzigartig macht. Die Zehenkappe aus Gummi ist der Eyecatcher bei diesem Modell und trägt wesentlich zu diesem besonderen Style der Runstar Hike mit bei. Die Ferse ist dabei abgerundet und kommt zum Canvas-Upper hinzu.

Nachdem wir uns die Materialien, aus dem der Converse Runstar Hike besteht, angeschaut haben, kommen wir nun zum legendären Teil.

Im Jahre 1908 gründete Marquis Converse in Massachusetts in Amerika das heute legendäre Unternehmen Converse Rubber Shoe Company. Das interessante daran: Zu Beginn produzierte Marquis erst Reifen für Autos und kam erst später zu der Herstellung der Schuhe.

Doch erst mit dem Support von Chuck Taylor wurden die Converse Schuhe bekannt und allmählich zu einer Legende. Der Basketballspieler Chuck Taylor war zu Beginn selbst Mitarbeiter der Firma Converse und unterstütze das Unternehmen durch eigene Werbeaktionen im Laufe seiner Basketballkarriere. So wurden die Converse Runstar Hike zusammen mit Chuck Taylor zu den Schuhen, den wir heute kennen und lieben.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.