Kleiderschrank einer gesunden Frau oder wie man einkaufen geht

Frauen Kleiderschrank

Kleiderschrank einer gesunden Frau oder wie man einkaufen geht

Während des Einkaufs mochte ich ein Kleid. Auf dem Kleiderbügel sah es sehr interessant aus. Aber nicht bei mir. Ich war in diesem Kleid wie eine Wanne zum Einlegen von Kraut aussehe und mein Teint auf subtile Weise an einen Bodenlappen erinnert, der wiederholt verwendet wurde. Dieses Kleid konnte nur durch eine Sache gerettet werden – es gleich an den Kleiderbügel zurückgeben, wo er die Gelegenheit hatte, auf jemanden zu warten, dem es besser passen würde. Was ich tat, ohne einen Moment zu zögern.

Ich zog leicht das Kleid aus, das nicht zu mir passte und vergaß es und sofort. Nicht, dass dies bei mir etwas ist, das nicht so ist!
Machst du sich sorgen, wenn Dinge in Geschäften nicht für Sie geeignet sind?

Wenn man oft denkt, dass etwas mit dir nicht stimmt? Was du alles so brauchst, um dringend Gewicht zu verlieren, aufzupumpen, Gott weiß, was noch tun, wie Fettabsaugung und Plastik … Und erst nach all dem wird das Kleid dir passen!

Ich werde dich verärgern. Das stimmt nicht! Wenn du nicht als Model arbeitest, passt dir aus der ganzen Vielfalt der Kleidung auf dem Markt nicht mehr als 10-15% und ich bin bereit das arithmetisch zu begründen.
 

Schlechte Sachen passen keinem!

30% aller Kleider in Geschäften passen überhaupt niemandem. Sie sind so schlecht zugeschnitten und genäht, dass ihr Design und ihre Farben so erfolglos sind, dass sie maximal zwei Saisons lang in der Ladenabteilung hängen und dann direkt zur Verarbeitung kommen. Sie sind für nichts mehr geeignet. Wenn diese Kleiderstücke nicht passen, dann stimmt etwas nicht mit diesen Sachen. Und mit Modedesigner, die sie produziert haben, die Zeit und menschliche Arbeit verschwendet haben.
 

Nicht für dich genäht

Etwa 30% der Kleider insgesamt sind gut entworfen und genäht. Aber nicht auf deine Figur zugeschnitten. Die Größe scheint korrekt zu sein, aber es gibt kein Verhältnis. Massenmode-Giganten haben jahrelang darum gekämpft, die Parameter verschiedener Frauen zu einer universellen Größen zu schaffen.

Aber in der Natur gibt es keine Frauen von universeller Größe, sie sind alle unterschiedlich. Und Versuche zu nähen führen nur dazu, dass diese Klammoten im Idealfall auf fast keinem gut sitzen. Das Fehlen einer individuellen Herangehensweise an die Figur glättet ihre Elastizität. Aber mit einem klassischen Mantel, einem Kleid oder einer Jacke aus traditionellem Kostümstoff funktionieren solche Nummern nicht.

Wenn sich das taillierte Kleid wie auf einer Trommel über die Brust streckte und auf dem Rücken einen malerischen Buckel bildete – höchstwahrscheinlich ist dies das Kleid der schwedischen Marke. Sie sind oft für hohes Wachstum, einen breiten Rücken und kleine Brüste ausgelegt. Das Kleid mag toll sein, passt aber in keiner Weise zu Ihnen, wenn Sie einen schmalen, nicht sehr langen Rücken und eine prächtige Brust haben.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sie haben dieses Produkt gerade in den Warenkorb gelegt: