Ich bin verliebt! Was tun?

Ich bin verliebt! Was tun?

Sich zu verlieben ist ein starkes und wunderbares Gefühl im Brust- und im Bauchbereich. Sehr oft hören junge Mädchen auf deine innere Stimme: „Ich bin verliebt! Was ist zu tun?”. Dies geschieht, weil du während des Verliebens keine Zeit hattest, Dein Verhaltensmodell zu entwickeln, oder weil es nicht genügend Erfahrung in der Kommunikation mit dem anderen Geschlecht gab. In einer solchen Situation wäre der beste Rat, sich nicht zu beeilen, nachzudenken und ohne Angst vor irgendetwas zu handeln.

Wenn eine Frau wird erwachsen, sammelt sie Erfahrung im Verhalten mit einem Mann. Auch wenn die erste Erfahrung sehr schwierig war und möglicherweise nicht genau so war, wie wir es gerne hätten, war es dennoch eine wichtige Erfahrung, die Ihnen etwas Neues gab und etwas Neues in das Leben eines Menschen brachte.

Wenn eine unzugängliche Person zum Gegenstand der Liebe wird – ein verheirateter Mann oder jemand, der dich nicht mag. Du wirst es nicht auf die übliche Weise erobern können. Sei anspruchsvoller, wenn etwas versagt wird und du kommst in eine Sackgasse, stellen selbst sich einfach die Frage: „Ich habe mich verliebt! Was muss ich tun?”. Versuch nicht, allen darüber zu erzählen, denn dies sind deine inneren Gefühle, die nicht durch Ratschläge von außen beeinflusst werden sollten. Alle Ratschläge deiner Lieben bringen nur zusätzliche Schwierigkeiten mit sich.

Höre auf dein Herz und versuche zu verstehen, warum es dir so gut gefällt. Wie hat er dein Vertrauen gewonnen, dass du sich in ihn verliebt hast? Beantworte ehrlich alle Fragen und die Hauptsache – was willst du von ihm? Freundschaft und Aufmerksamkeit, Sympathie, ein starkes sexuelles Verlangen oder mehr Romantik.

Erfahre mehr über das Thema Liebe. Verwende dafür nicht die Gerüchte anderer Leute – Fotos, ein persönliches Treffen und einfache emotionale Gespräche sind alles, was du brauchst. Wenn eine Person zu Ihnen geneigt ist, kannst du mit einfacher Freundschaft beginnen und abhängen. Wenn du seine Einstellung zu sich selbst nicht erreicht hast, bleib hartnäckig und du wirst es trotzdem schaffen, die Enttäuschung zu überleben. WIE? Halte dein Herz für neue Bekanntschaften mit dem anderen Geschlecht offen und eine neue Liebe komm zu die selbst!

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sie haben dieses Produkt gerade in den Warenkorb gelegt: